Schlafzimmer

Schön gekleidete Betten

Camas muy bien vestidas

Das Anziehen eines Bettes ist nicht nur eine Notwendigkeit für einen Mantel, es ist auch wichtig, ein vollständiges Aussehen zu erzielen. Obwohl wir alle wissen, wie man ein Bett macht, ist es nicht so einfach, das Bett dazu zu bringen, zur Dekoration beizutragen und nicht mit dem Rest des Raumes in Konflikt zu geraten, wie es scheint.

Unsere Bettwäsche sollte uns die Harmonie des Raumes geben und gleichzeitig komfortabel und funktional sein. Um diese Atmosphäre zu erreichen, ist es am besten, Texturen und Farben zu kombinieren, ohne in Monotonie oder einen zu ausgewogenen und langweiligen Effekt zu geraten. Die Farben der Bettwäsche tragen dazu bei, den gewünschten Effekt zu erzielen und die Beleuchtung, Dekoration und den Stil zu verbessern.



Heutzutage werden bequeme Betten mit einer guten Anzahl von Kissen auferlegt, die verschiedene Formen und Größen haben können; Die Drucke, Streifen, Quadrate, Patchwork und kräftigen Farben kehren mit Blumen und Vintage-Formen zurück. Die romantische Atmosphäre der weißen Betten oder in blassen, ruhigen, frischen und ruhigen Tönen hat auch nicht einfach nachgelassen.

Was darf in einem gut gekleideten Bett nicht fehlen?

Zuerst ein Futter zum Schutz der Matratze (thermisch und wasserdicht, wenn möglich). Als nächstes, Blatt und Oversheet (oder oberes und unteres Blatt oder unten und Theke), sollte es den Bettbezug (wenn Sie Bettdecke verwenden) oder die Decke (oder Decke) und die Steppdecke oder Tagesdecke geben. Kissen und Kissen werden zuletzt kommen.
Darüber hinaus ist es eine großartige Idee und sehr dekorativ, eine schöne Decke oder Tagesdecke am Fuße des Bettes zu platzieren, um die Dekoration unseres Bettes zu vervollständigen.
Bilder: Desdemy Window, Glamorous

Diese könnte dir Auch gerne