Haus Dekoration & Dekoideen
Moderne und klassische Farbkombination im Wohnzimmerinterieur Moderne und klassische Farbkombination im Wohnzimmerinterieur
Die ganze Familie versammelt sich oft in der Halle, daher sollte eine Atmosphäre der Gemütlichkeit herrschen. Es ist notwendig, den Raum so zu verwandeln,... Moderne und klassische Farbkombination im Wohnzimmerinterieur

Die ganze Familie versammelt sich oft in der Halle, daher sollte eine Atmosphäre der Gemütlichkeit herrschen. Es ist notwendig, den Raum so zu verwandeln, Farben für das Wohnzimmer zu wählen, damit auch ein kleiner Bereich optisch erweitert werden kann. Auch über die Gestaltung des Raumes sollte man sich im Vorfeld Gedanken machen. Die Kombination der Farben im Innenraum des Wohnzimmers hängt davon ab, welches Projekt gewählt wird Aktuelle Trends Eine interessante Option zu finden, die allen Familienmitgliedern passt, ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie moderne Modetrends besser kennen und Feng Shui verwenden.Bilder an der WandSie müssen nicht nur die Wände streichen, verschiedene Tapetenstrukturen verwenden, modulare Strukturen installieren, sondern auch solche Farben für das Wohnzimmer auswählen, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten: Die einfachste Lösung ist ein monochromer Maßstab, wenn die Wände in Schattierungen gestrichen werden der gleichen Farbe. Durch die Kombination heller Tapeten- und Anstrichfarben ist es möglich, einen kleinen Raum optisch zu vergrößern. Die gleiche Pflaumen- oder Olivfarbe kann kalte und warme Töne haben. Feng Shui hilft Ihnen, die notwendigen modularen, dekorativen Gegenstände und Accessoires zu finden.grauer KleiderschrankDie polychrome Version bietet den Vorteil, dass die Farbe der Wände im Wohnzimmer variiert werden kann, wenn sie in zwei Hauptfarben gestrichen werden.schwarze WandDie Verwendung von drei Farben und Tapeten ist am optimalsten, da es möglich ist, die akzeptabelste Lösung zu finden, um Zonen für gute Erholung, Studium oder Arbeit zu schaffen.oranges SofaErstellen Sie ein Design mit fünf oder sechs Farben nur in einem großen Wohnzimmer oder in Räumen, die modular aufgebaut sind.blaues KissenDie Inneneinrichtung wird unter Berücksichtigung der Raumgröße sowie Ihrer eigenen Vorlieben erstellt TIPP: Es gibt 12 Grundfarben im Farbkreis. Die Antipoden sind leicht zu erkennen. Um die 3 Grundtöne zu wählen, sollten Sie ein gleichseitiges Dreieck verwenden. Classic Design soll Ihnen in erster Linie helfen, die genaue Farbe des Wohnzimmers zu wählen, die positive Emotionen weckt und die Stimmung verbessert. Klassische Töne sind immer noch sehr beliebt, da sie neutral sind und passen gut zu anderen Farbtönen: Weiße Farbe im Innenraum des Wohnzimmers erweitert immer optisch die Grenzen, symbolisiert Reinheit und Frische. Es passt gut zu Pink, Gelb, Schwarz, Sand und Grün. Sie können verwendet werden, um die Decke und die Wände zu dekorieren. Oliv, Braun, Pflaume – die Farbpalette ist unbegrenzt. Möbel heben sich deutlich ab, wenn dunkle Töne im Spiel sind.weißes SofaWenn Sie alles schwarz anmalen, wird es bald eher zu Depressionen kommen. Wenn Sie es jedoch mit Weiß kombinieren und Schattierungen wie Orange, Blau, Pflaume, Rot, Gelb, Oliv hinzufügen, können Sie eine harmonische Option schaffen, die für High-Tech, Safari, Minimalismus oder afrikanischen Stil geeignet ist.schwarze MöbelGrau hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Trend entwickelt. Es passt perfekt in Loft, Modern, Barock und Art Deco. Feng Shui, Accessoires, Möbel in hellen und dunklen Farbtönen werden dazu beitragen, es hervorzuheben. Sie können so helle Tapetentöne wie Flieder, Blau, Burgunder, Pflaume, Grün, Gelb, Lila, Oliv oder Rosa verwenden.Sofa und TischNeutrale Farben, egal für welche Option Sie sich entscheiden, werden immer im Trend liegen. Sie wirken beruhigend auf die Psyche TIPP: Bei der Inneneinrichtung schadet es nicht, eine naturnahe Kombination zu finden. Schwarz-Weiß-Wechsel zum Beispiel gleicht einem Birkenhain Pastelltöne Eine positive Einstellung entsteht immer durch helle Pastelltöne. Pfirsich- und Türkisfarben im Wohnzimmerinterieur werden erfolgreich miteinander kombiniert. Feng Shui und kompetentes Design ermöglichen es Ihnen, mit Hilfe eines hellen Details und dekorativen Objekts Akzente zu setzen. Das Design des Raumes wird durch Hinzufügen von Gold-, Blau-, Milch-, Beige-, Oliv- und anderen Farbtönen verändert, um es funktional und komfortabel zu machen : Pfirsichfarbe im Inneren des Wohnzimmers beruhigt, gibt Kraft, schafft ein Gefühl von Feierlichkeit. Das sagen die Lehren des Feng Shui. Sie können es mit rosa, braunen oder hellen Farben wie Pflaume, Rot, Oliv, Gelb, Blau verdünnen. Es können modulare Gegenstände, Teppiche, Tagesdecken sein. Pfirsich lässt sich gut mit Beige, Weiß, Orange kombinieren.Tisch und TeppichFeng Shui empfiehlt, Türkis als dominierende Farbe im Wohnzimmer zu verwenden. Sie sollten reiche Details und dekorative Elemente hervorheben, darunter Schachteln und Poster, Vasen und Wandlampen, Kissen und Vorhänge. “Wärme” erscheint, wenn Sie strukturierte Tapeten verwenden und die Wände in Beige-, Pfirsich-, Hellgrün-, Oliv- und Blautönen streichen.weißes SofaEin heller Fliederton, das Vorherrschen von Rot in Blau, kann eine helle Atmosphäre schaffen. Verschiedene Möbel- und Einrichtungselemente, die in hellem Oliv oder sattem Schwarz lackiert sind, passen gut in das Design.Fernseher und RegaleFeng Shui empfiehlt, Pastellfarben zu verwenden, wenn die Zimmerfenster nach Süden ausgerichtet sind. Für das Wohnzimmer, das sich im nördlichen Teil des Hauses befindet, sollten Sie in Blau dekorieren.Beliebte Farben Neben schönen hellen Tapeten können Sie auch die Wände in leuchtenden und satten Farben streichen: Rot, rät Feng Shui, hilft beim Kampf Depression, nur Sie müssen es verdünnen und weiß, gelb, oliv, orange, blau, pflaume oder schwarz verwenden. Dies können modulare Gegenstände, Fotografien, Teppiche, Lampen sein.Tisch und SofaGelb wird auch mit Ordentlichkeit verwendet, aber dies stört die Verwendung von kalten und warmen Farbtönen nicht, um den Raum zu erweitern. Die Kombination verwendet Pflaumen-, Schwarz-, Orange-, Blau-, Grau- und Rottöne.weißer TeppichGrüne Farbe im Wohnzimmerinneren hilft, die Aufmerksamkeit zu betonen, Müdigkeit zu lindern und sich zu entspannen. Vor allem, wenn es in Verbindung mit hellen Tönen, Gelb-, Weiß- und Pistazientönen verwendet wird. Modulare Strukturen, verschiedene Tapetenarten, dekorative Elemente können in dieser Farbe gestrichen werden.grüne WandUm einen Raum im klassischen Stil zu dekorieren, streichen Sie die Wände braun. Auf Wunsch kann es mit Blau-, Pflaumen- und Gelbtönen verdünnt werden. Auch die Kombination aus braunen und weißen Feng-Shui-Accessoires sieht gut aus.Fernseher in der WandWenn Sie möchten, können Sie die Wände lila streichen. Im Innenraum des Wohnzimmers sollte er nicht dominieren. Es wird den Raum optisch verengen. Es lohnt sich, diese Farbe mit Gelb-, Grün-, Schwarz-, Braun-, Grau- und Orangetönen zu verdünnen.Tisch und StühleWie Feng Shui empfiehlt, können Sie einen warmen Blauton verwenden, um kein kaltes Blau zu verwenden. Es ist beruhigend und funktioniert gut im Wohnzimmer. Es wird als Haupt- oder zusätzliches zusammen mit Weiß und Gelb verwendet.blaues WohnzimmerTIPP: Orangefarben schaffen eine festliche Stimmung, nur sollten sie mit Milch-, Beige-, Pistazien- oder Schokoladentönen ergänzt werden Erinnerung Die Gestaltung dieses Raumes erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln. In größerem Maße ist es zur Entspannung und zum Empfang der Gäste gedacht. Wählen Sie daher zunächst eine Grundfarbe für Farbe und Tapete und wählen Sie dann die entsprechenden Farbtöne. Es empfiehlt sich, die Wände in gedeckten Tönen zu streichen und ein paar helle Akzente zu setzen.

Sie werden diese auch mögen.  Modernes Design einer 2-Zimmer-Wohnung: Tipps