Innenbeleuchtung – Ideen und Tipps für jeden Raum

Innenbeleuchtung – Ideen und Tipps für jeden Raum


Ein gut beleuchteter Raum sieht besser aus, funktioniert besser und fühlt sich besser an, und das sagen wir immer. Die Innenbeleuchtung macht den Unterschied so einfach. Egal, ob Sie mit dem Entwurf eines neuen Hauses von vorne beginnen oder einfach Ihren aktuellen Raum anpassen möchten, um Ihre Bedürfnisse besser zu erfüllen, Sie benötigen eine gute Innenbeleuchtung. Der beste Rat, den wir Ihnen geben können, ist, über einen Beleuchtungsplan nachzudenken.
Ideen für die Innenbeleuchtung in der Küche
Innenbeleuchtung Küche-Decken-Bar
Was ist ein Beleuchtungsplan? Ein offizieller Beleuchtungsplan ist eine maßstabsgetreue Zeichnung, die die Position der einzelnen Lichtschalter, Ausgänge und Lichtquellen in einem Raum zeigt. Wenn Sie mit einem Architekten oder Innenarchitekten zusammenarbeiten, kann er oder sie einen Beleuchtungsplan erstellen.
innenbeleuchtung küche-decke-schwarz-ideen
Oder Sie können einen Designer beauftragen, der sich auf Innenbeleuchtung spezialisiert hat, um sich mit dem Innenarchitekten und den Mitgliedern des Designteams abzustimmen und die besten Orte für Lichter und Schalter auszuwählen.
Innenbeleuchtung und dekorative Elemente
Innenbeleuchtung Strahler-Decken-Design-Karchman-Architech
Wenn Sie nicht mit einem Designer zusammenarbeiten, können Sie mit den richtigen Ratschlägen die Beleuchtung in Ihrem Haus selbst beurteilen. Nachdem Sie Ihre Beleuchtungsanforderungen berücksichtigt haben, müssen Sie möglicherweise nur einige Lampen und Schalter hinzufügen.
Innenbeleuchtung Strahler-Decken-Optionen
Sie können auch einen Elektriker beauftragen, um einige zusätzliche Stecker anzuschließen. Oder Sie möchten einen Beleuchtungsprofi beauftragen, um die Beleuchtung vollständig in Ihren Raum zu verwandeln. Die Möglichkeiten sind vielfältig, alles hängt von dir ab.
beleuchtung-innenleuchten-deckendesign-Capital-Creative-Lab
Es klingt vielleicht wie ein Klischee, aber gute Beleuchtung ist wirklich alles, worauf es bei einem guten Design ankommt. Die Beleuchtung wirkt sich auf die Atmosphäre und die Stimmung eines Raumes aus, und wenn dies gut gemacht ist, verbessert sich der gesamte Aspekt Ihrer Räume. Nun werden wir mit einigen Tipps fortfahren, die Sie in Betracht ziehen können, um ein gut beleuchtetes Zuhause zu schaffen.
Innenbeleuchtung für Decken und Wände
beleuchtung-innenleuchten-deckendesign-timo-ripatti
Das erste, was wir tun sollten, ist, die Höhe der Decke zu überlegen und zu messen. Bei der Auswahl von Zubehör und Hängelampen ist es wichtig, die Deckenhöhe zu kennen.
Beleuchtung-Innenraum-Lampen-Decke-Murray-Legge-Architektur
Einige Leuchten werden mit Kabeln oder verstellbaren Stangen geliefert. Es gibt jedoch auch Lampen, die nicht eingestellt werden können. Achten Sie daher darauf, keine zu niedrig oder zu hoch hängende Lampe zu kaufen.
Uminacion-Innenbeleuchtung-LED-Decke
Beispielsweise sollte bei einer Decke von 2 Metern oder 2,5 Metern der Boden der Lampe 30 bis 50 Zentimeter hängen. Es sei denn, es handelt sich um eine Lampe, die am Esstisch oder auf der Kücheninsel hängt.
Ideen für die Innenbeleuchtung der Flurdecke
Innenbeleuchtung-Lichter-LED-Deckenhalle
Wenn Sie eine solche Lampe wünschen, sollte der Abstand zwischen der Arbeitsplatte der Insel oder dem Tisch und der Lampe etwa 70 Zentimeter betragen. Dies ist jedoch nur die empfohlene Entfernung. Da die Größe der Lampe einen Unterschied macht. Im Allgemeinen kann eine kleinere Lampe niedriger und eine größere Lampe höher aufgehängt werden.
Innenbeleuchtung Wohnzimmer-Optionen
Wie wir am Anfang gesagt haben, solltest du es planen. Berücksichtigen Sie Ihre Beleuchtungspräferenzen während der anfänglichen Planungsphase eines Neubaus oder einer Planungsrenovierung. Wenn Sie beispielsweise drei statt nur einer Hängelampe an Ihrem Esstisch haben möchten, sollten Sie dies zu Beginn des Baus kommentieren.
innenbeleuchtung-salon-decke-ideen
Die Innenbeleuchtung eines Raumes ist die Summe von drei wichtigen Komponenten. Allgemeinbeleuchtung, Arbeitsbeleuchtung (gerichtet) und dekorative Beleuchtung. Deckenleuchten, die ein gleichmäßiges Streulicht abgeben, gehören häufig zur Gruppe der Allgemeinbeleuchtung.
Innenbeleuchtung-Deckendesign-Küche-Sonelo-Design-Studio
In der Regel haben solche Lampen auch die Funktion zu dekorieren, da es viele Designs von Kronleuchtern mit mehreren Glühbirnen gibt oder die aus Textilien oder Glas gefertigt sind und alle einen guten Job machen. Es ist wichtig, dass die Deckenleuchte keine Schatten wirft und nicht blendet, da sonst das Problem einer weichen und gleichmäßigen Beleuchtung des Raums nicht gelöst wird. Die Leuchte mit offensichtlichen Schatten gehört zur Gruppe der dekorativen Beleuchtung.
Innenbeleuchtung-Deckendesign-Miguel-Marcelino
Apropos Arbeitsbeleuchtung: Jedes Beleuchtungsgerät, das Sie bewegen können, um die Lichtrichtung zu ändern, ist geeignet. Es gibt originale Optionen für Deckenlampen, die je nach Bedarf in verschiedene Bereiche des Raums verschoben und beleuchtet werden können. Es können auch Tischlampen, Stehleuchten, Wandlampen, Reflektorstrahler und Kronleuchter in verschiedenen Ausführungen sein.
Innenbeleuchtung-Deckendesign-Studio-Czajkowski-Kuzniak-Architekci
Der Unterschied zwischen Arbeits- und Allgemeinbeleuchtung besteht darin, dass die erste heller sein sollte als die zweite, da ihre Aufgabe darin besteht, ein angenehmes Umfeld für die Augen auf der Arbeitsfläche zu schaffen. In der Regel ist die Lampe nah genug davon.
Lampe entworfen von Assenzio Luce¹
innenbeleuchtung lampara-design-Assenzio-Luce-empresa-bodema
Die Beleuchtung, die wir Arbeit nennen, ist abhängig von der Aufgabe geplant. Es wird am häufigsten in der Küche, auf dem Esstisch und der Arbeitsplatte oder auf einem Schreibtisch, einem Lesesessel oder dem Kopfteil des Bettes verwendet. Die Wahl der Lampe, die einen Arbeitsplatz beleuchtet, hängt von Ihrem Lebensstil und der allgemeinen Gestaltung des Raums ab.
Lampe-Design-Sandro-Santantonio-Firma-Lucente
Vergessen Sie beim Beleuchten eines Raumes nicht, dass er komfortabel und ausreichend sein sollte, um die richtige Atmosphäre zu schaffen. Eine Möglichkeit, eine gute Beleuchtung zu erzielen, besteht darin, Deckenleuchten in Kombination mit LED-Streifen zu verwenden. Sie sollten Lampen wählen, die auf und ab gedreht werden können.
Lampe-Luceplan-Design-Paolo-Rizzatto-Francisco-Gomez-Paz
Beschränken Sie die Beleuchtung nicht nur mit Pendelleuchten. Berücksichtigen Sie je nach Standort Wand- oder Deckenleuchten, um eine weichere Umgebung zu schaffen und eine möglicherweise raue, gerade Beleuchtung zu vermeiden, die unheilvolle Schatten werfen kann. Kennen Sie alle Optionen vor der Auswahl. Die Lampe sollte nicht Ihre einzige Überlegung sein.
Lampen-Beleuchtung-Decke-Josep-Llusca
Die Art der Glühbirne ist ebenso wichtig. Halogen-, Kompaktleuchtstofflampen und LED-Lampen sind in verschiedenen warmen oder kühlen Tönen erhältlich. Wie die Farbe seiner Wände, von der die Art der Helligkeit abhängt. Wenn Ihre Wände in kälteren Tönen gestrichen sind, können Sie sie mit einer Glühbirne erwärmen, die einen warmen Schimmer verleiht. Im Gegenteil, Sie möchten vielleicht ein kühleres Leuchten, um einen dunkleren Raum aufzuhellen.
lampen-decken-optionen-design-Flexlite