Farbschema für Schlafzimmer – verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer Farbe

Farbschema für Schlafzimmer – verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer Farbe


Wir werden die Ersten sein, die zugeben, dass es nicht immer wünschenswert ist, früh aufzustehen und ein gemütliches Bett zu verlassen. Die Schaffung eines Raumes, der Energie spendet und anregt, kann das Aufstehen jeden Morgen erheblich erleichtern. Und da die Kombination von Farben und Licht unsere Stimmung beeinflusst, gibt es einen guten Grund, einen farbenfrohen Raum zu gestalten. Ganz gleich, ob Sie mit Farbe, Bettwäsche oder Kunstwerken Farbakzente setzen, in den prächtigen Beispielen farbenfroher Schlafzimmer finden Sie etwas Inspirierendes.
Farbkombinationen für Schlafzimmer und Schlafzimmer
Farbschema Schlafzimmer
Die diesjährigen Dekorationstrends spiegeln den Wunsch nach neu definiertem Genuss und bewussten Überlegungen zum Streben nach Luxus wider. Besonders zu Hause und mit Farbe. Auf der Suche nach erstklassigen Produkten und Erfahrungen schätzen Sie die traditionellen Praktiken und Handwerke der alten Welt, die die Verbindung von Altem und Neuem, Vergangenheit und Gegenwart umfassen.
Wette auf das Grün
Schlafzimmer Farbschema
Ausgehend von der Dunkelheit der Nacht, dem Erreichen des Lichts und dem Wunsch, den Fortschritt einiger Technologien und die Abhängigkeit von sozialen Netzwerken aufzuhalten, sind die Farben des Jahres ein moderner Ausdruck glänzenden Reichtums. Durch die Farbtiefe und den Kontrast von Licht und Schatten emulieren diese kräftigen Grüntöne das Gefühl üppiger Vegetation und erzeugen eine inspirierende Euphorie der Natur, die entspannt, aber anregend wirkt. Speziell für 2019 ausgewählte Trendfarben fallen durch Klasse und Raffinesse auf.
Farbschema Zimmer
Von flaschengrünen Sofas bis hin zu farnfarbenen Küchenschränken ist das prächtige Grün derzeit eine Schlüsselfarbe in jedem Interieur. Eine Schicht aus grünem Wald kann einem müden Flur Persönlichkeit verleihen, besonders wenn Sie mit hellweißen Details an den Treppen und Türen balancieren.
Violett und Pink
Farbschema Kinderzimmer
Diese Oase aus Pink- und Lavendeltönen ist ein Beweis dafür, dass Sie mit Farbe dekorieren können, während Sie diskret bleiben. Obwohl diese kleine Ecke voller Lila ist, strahlt sie eine ruhige und gelassene Energie aus. Der Schlüssel ist, sich an ein Thema mit gedämpften Pastellfarben zu halten. In diesem Fall arbeitete der Designer in einem violetten Spektrum und hielt die Dinge mit kontrastierenden Texturen, Formen und Oberflächen interessant. Wählen Sie für eine ähnliche Umgebung eine weiße Grundfarbe mit einem Hauch von Flieder. Aber wer sagt, dass sich das Bild auf die Wände beschränken muss?
Akzentwand
In diesem schönen Schlafzimmer kontrastiert die pfirsichfarbene Akzentwand mit dem weißen Hintergrund und bildet eine angenehme Farbkombination mit einem Hauch von Blau und Gelb. Aber diese Weichheit spiegelt sich auch im Teppich und einigen Accessoires wieder. Das Rouge-Pink lässt sich auch sehr gut mit den grauen Stahlblau- und sogar hellen Rottönen kombinieren, um einen unerwarteten Kontrast zu erzielen.
Stahlblau und Blau aus
Stahlblau und Blau aus
Ein sanftes Blau fühlt sich wie frische Luft an, wenn wir den Raum betreten. Es fügt jedem Raum, in den es eintritt, eine ätherische und verträumte Qualität hinzu, bietet aber auch eine große Vielseitigkeit, die es besonders für das Schlafzimmer geeignet macht. Bettwäsche und offene Regale tragen zu dieser einfachen und ungeschminkten Eleganz bei.
Weiches Grau statt Weiß
Weiches Grau statt Weiß
Während wir oft an helles Weiß und helle und klare Töne denken, wenn wir versuchen, einen kleineren Raum zu öffnen, gibt es auch ein starkes Argument, um ihn zu verschleiern. Tatsächlich ist bekannt, dass die getönten Töne kleinere Räume verstärken, insbesondere solche mit wenig natürlichem Licht. Ganz zu schweigen davon, dass sie im Schlafzimmer die richtige Atmosphäre schaffen. Um zu vermeiden, dass Sie sich zu dunkel fühlen, wählen Sie leichtere Betten und moderne Lampen. Die Farbe der weichen grauen Farbe in diesem Raum macht es besonders und intim, so dass es mit einem helleren Farbton nie erreicht werden könnte.
Gelb und Lila
Gelb und Lila
Dieser Raum zeigt, wie schön die Kombination von Gelb und Lila zu sehen ist. Dieser sonnige Farbton eignet sich auch gut, wenn wir dekorative Elemente mit Metallic-Oberflächen für eine glamouröse Ästhetik verwenden.
Cremige Töne
Cremige Töne
Wer sagt, dass Beige langweilig ist? Zuverlässig, vielseitig, warm und subtil, ist es eine der besten Farben für ein Schlafzimmer. Ein superleichter, heller Cremeton steht im Kontrast zu einem hellen, hellen Interieur, während dem Raum etwas Wärme zugeführt wird. Dann fügen Sie Pops von hellen Farben mit dekorativer Dekoration hinzu und werfen Kissen.
Helles Blau
Helles Blau
Hochglanzfarben sind ein sicherer Weg, um eine mutige Aussage zu machen. In diesem Raum wird das Licht eines dunklen Raums durch den satten und flüssigen Glanz einer lackartigen Oberfläche reflektiert.
Helles Weiß
Helles Weiß
Dieser Raum ist einfach und spektakulär spektakulär. Und obwohl manche sagen mögen, dass Weiß das Fehlen aller Farben ist, könnten wir argumentieren, dass dies ein guter Kommentar ist. In der Tat verleihen neutrale Töne dem Raum manchmal ein zeitloseres und offeneres Gefühl, während andere Design-Highlights stärker zur Geltung kommen. Dieses Dachzimmer hat einen reinen und frischen Weißton, der wirklich den gesamten Raum belebt.
Erdige Töne
Erdige Töne
Das Gästezimmer eines Hauses strahlt Wärme mit Terrakottawänden aus. Obwohl Braun nicht gerade die offensichtlichste Farbe für die Dekoration eines Raumes ist, ist diese warme Ecke ein gutes Argument dafür. Die Tatsache, dass es unerwartet ist, macht es perfekt für alle, die gerne mit Farbe experimentieren, aber helle Neons und verspielte Kuchen nicht mögen.
Salbei grüne Akzente
Salbei grüne Akzente
Anstatt Ihre Wände zu streichen, setzen Sie wie hier einen markanten Akzent in den Raum. Es erregt Aufmerksamkeit und hält die Dinge interessant. Dieser Farbton von Salbeigrün ist auch eine schöne Farbe, die sowohl geerdet, beruhigend, einzigartig und aufregend ist.
Gelbe Räume
Gelbe Räume
Es ist immer eine gute Idee, das Farbrad bei jedem Schritt des Dekorationsprozesses zu konsultieren. Wenn Sie wissen, welche Farben sich ergänzen, wird alles einfacher, von der Idee bis zum Einkauf, und natürlich bleibt das Endergebnis erhalten. Ein gutes Beispiel für eine gute Arbeit? Dieses graue und gelbe Zimmer. Es besteht kein Zweifel, dass Gelb Freude bedeutet. Wenn Sie also Wärme und Energie verbreiten möchten, ist dies die Farbe für Sie. Sie werden es lieben, wie die hell gestreifte Decke dem traditionelleren Gästezimmer ein lustigeres Element verleiht.
Pink Range
Pink Range
Wenn Sie verhindern möchten, dass Farbe Ihren Raum dominiert, oder Ihrem Raum einfach mehr Form geben möchten, ist Colour Blocking Ihre Lösung. Es gibt viele Möglichkeiten, mit diesem Designtrend zu spielen, von subtileren und einfacheren Tonbehandlungen bis hin zu kompletten Wandgemälden. Dieser Raum ist irgendwo dazwischen. Wenn Ihnen das gefällt, was Sie sehen, streichen Sie Ihre Paneele und lassen Sie die Wände frei. Dann entscheiden Sie sich für ein niedriges Bett, um es noch mehr zu zeigen.
Mintgrün und Blau
Mintgrün
Mintgrüne Farbe hält weiterhin Einzug in die modernsten Innenräume. Früher war es in restaurierten Vintage-Möbeln zu sehen. Aber jetzt gehen wir weiter und schlagen einen vollständigen grünen Hintergrund in Kombination mit Akzenten in verschiedenen Blautönen vor. Dem Kältegefühl kann mit neutralen oder rosafarbenen Reflexen entgegengewirkt werden.
Pink erröten
Pink erröten
Wenn Sie in diesem Raum nicht rot werden, wissen wir nicht, was passiert. Von den Akzenten von staubigem Rosa bis zu den lila Noten, den cremigen Tönen und den warmen beige Akzenten, ist es nicht bezaubernd? Aber wenn Pink nicht dein Ding ist, kannst du ein oder zwei Dinge aus diesem Raum lernen. Wählen Sie eine Farbe und verankern Sie den gesamten Raum für eine tonale Aussage.
Marineblau und Weiß
Marineblau und Weiß
Malen Sie Ihre Wände mit einem wunderschönen, tiefblauen Farbton und markieren Sie die Tiefe mit frischen, weißen Akzenten und lebendigen Betten für einen ausgeglichenen Raum. In diesem Raum kontrastieren die verspielten Muster sehr gut mit den tief gestreiften Wänden und verleihen dem Raum einen Hauch von Leichtigkeit.
Grautöne
Grautöne
Streichen Sie die Wände Ihres Zimmers hellgrau an, um einen eisigen Rand zu erhalten. Dann wärmen Sie die Atmosphäre mit alten Holzstücken und einer Palette von Oliven- und Jadegrün. Ein weiterer professioneller Rat: Wenn Sie sich in eine bestimmte Tapete verliebt haben, sich aber nicht dazu verpflichten möchten, Ihren gesamten Raum zu bedecken, erstellen Sie damit eine Galeriewand, wie in diesem Raum.
Himmelblau und Koralle
Himmelblau und Koralle
Obwohl dieser eisblaue Farbton definitiv eine Aussage für sich macht, dominiert er weder den Raum noch überwältigt er die Aussicht. Das liegt daran, dass es konsistent ist. Da es sich bei diesem Raum im Grunde genommen um eine leere Leinwand mit einigen Farbtupfern handelt, besteht ein starkes Gefühl des Zusammenhalts und der Persönlichkeit. Wenn Sie also auch eine Lieblingsfarbe haben und diese kurzfristig nicht ändern, lassen Sie sie doch zum Hauptthema Ihres Schlafzimmers werden.
Lebende Koralle

Als maßgebliche Autorität für die nächsten großen Trends lancierte Pantone die Living Coral als die am meisten erwartete Farbe des Jahres 2019. Die orange-pinke Farbe präsentiert einen sonnigen goldenen Farbton, um die helleren Räume aufzuhellen. Kombinieren Sie es mit neutralen Pfirsichtönen für ein harmonisches Wohnambiente oder mischen Sie es mit Nachtblau für einen dramatischeren Kontrast.
Neo-Minze
Neo-Minze
Weich und frisch wird die Farbe „neomenta“ im Jahr 2020 in die Höhe schnellen. Ihr blasser, botanisch inspirierter Farbton ist eine entspannende Option für ein Schlafzimmer und würde sogar gut an den Wänden eines Unisex-Kindergartens funktionieren. Hier wurde es mit einem hellblauen Sockelband kombiniert, um einen besonderen Zweitoneffekt zu erzielen.
Rosa schmollen
 Rosa Sulking Zimmer
Haben wir nicht gesagt, dass Pink jetzt in Mode ist? Vielleicht romantischer, heißt Farrow & Balls zweite Farbe des Jahres passend Sulking Room Pink. Dieser samtige und matte Rosaton wird als Mischung aus Grau und Rosa beschrieben und ist von den Farben der Schränke inspiriert. Es ist definitiv eine sichere Art, einem Schlafsaal einen melancholischen Charakter zu verleihen!
Orange Sonnenuntergang und Cyanblau
Orange Sonnenuntergang und Cyanblau
Nehmen Sie einen braunen Look mit satten Orange-Farben an, die ein wärmeres Klima hervorrufen. Ein Spiel mit intensivem Blau, erdigem Orange und lebhaftem Rot erinnert dagegen an einen mediterranen Sonnenuntergang mit einem Retro-Touch. Oder verstärken Sie die Nostalgie der 70er Jahre mit einem rosa Hintergrund.
Mitternachtsblau zum Kontrast
Mitternachtsblau zum Kontrast
Dunkel und atmosphärisch, dunkelblau ist das neue Schwarz. Es ist bereits ein toller Farbtrend bei Küchenschränken, der sich ändernde Farbton erfasst nun alle anderen Räume im Haus. Kombiniert mit hellen Farben schafft dieser Ton ein attraktives und dramatisches Schlafzimmer. Alternativ kompensiert es mit opulenten hellen Möbeln und Kupferbeschlägen ein elegantes und luxuriöses Schlafzimmer.
Himbeersorbet
Himbeersorbet
Rote Rosen werden auch 2019 einen großen Einfluss haben und, um die Dinge aufzurütteln, werden sie viel auf den Ziegeln aussehen, die man gesehen hat. Tropentöne wie Pantones Sommerfeige und Cranberry eignen sich besonders gut als Blockwand in einem Raum, da sie unabhängig vom Wetter Vitalität und sonnige Wärme verleihen.
Schönes Farbschema
hellblau
In diesem Jahr werden wir viele stumpfe und graue Töne sehen, die in den Schlafzimmern wegen ihres beruhigenden Aussehens besonders gut aussehen.
Tolle Kombination aus sanften Farben für Schlafzimmer
rosa und erdig
Der pinke Stick kann mit so gut wie allem kombiniert werden. Wenn Sie einen warmen Look wünschen, wählen Sie eine Kombination aus erdigen und rosa Farben. Für einen kühleren Touch kombinieren Sie Pink mit Violett-, Blau- und Grautönen.
So wählen Sie das ideale Farbschema für einen Raum
rosa Ombré
Wir mochten den Trend zum „Ombré“ -Stil in Schlafzimmerwänden, und dieser Stil hat wirklich noch viel zu bieten. Wählen Sie einen lebendigen Ton und verringern Sie ihn von unten nach oben in Richtung seiner helleren Töne, um einen Amplitudeneffekt zu erzielen.
Wählen Sie das aktuellste Farbschema für Ihr Schlafzimmer
rosa und violett
Schöne Kombination aus Orange, Grau und Lachsfarben
Orange und Lachs
pink, blau und öl
cremiges Rosa
mintgrüne Stühle
neutral und pink
sehr klare kuchen
Farbschema auswählen